F-Moll Akkord

Gitarrengriffe > Moll-Akkorde > F-Moll


Schreibweisen: Fm, F-Moll, F-Minor

Hörbeispiel: F-Moll Akkord




F-Moll Tonleiter (mit hervorgehobenem Dreiklang):
F-Moll Tonleiter
F-Moll existiert ausschliesslich als Barré-Akkord. Er wird im ersten Bund als E-Moll und im achten Bund als A-Moll Barré gegriffen. Durch die für ihn notwendige Barré-Technik gehört er zu den für Anfänger schwer zu bewältigenden Akkorden. Er ist die Mollparallele für As-Dur, einer relativ selten benutzten Tonart. Trotzdem sollten Gitarristen sich bemühen, ihn in ihr Akkordrepertoire aufzunehmen, zumal das Griffschema sich bei Barréakkorden nicht verändert, und nur die jeweilig notwendigen Bünde variiert werden müssen.



F-Moll Dreiklang (Aufbau)

    Intervalle:

    1 - Prim (Grundton): F

    3 - kleine Terz: As

    5 - reine Quinte: C

    |-------1-------
    |-------1-------
    |-------1-------
    |-------3-------
    |-------3-------
    |-------1-------

F-Moll Akkord Gitarre



F-Moll Gitarrengriff

Wo kann man F-Moll noch greifen?
8.Bund