A-Dur auf Gitarre + Klavier

SchreibweiseA, A-Dur, A Major (englisch)
GrundtonA
TongeschlechtDur
VorzeichenDrei Kreuze ♯: fis – cis – gis
Intervall1 – 3 – 5 (Grundton – gr. Terz – reine Quinte)
Dreiklanga – cis – e
Paralleltonartfis-Moll
KadenzA – D – E – A
TonikaA-Dur
SubdominanteD-Dur
DominanteE-Dur
Tonleitera – h – cis ^ d – e – fis – gis ^ a

A-Dur auf der Gitarre

A-Dur auf Gitarre
A-Dur Gitarrengriff

Hörbeispiel

 So klingt der A-Dur Gitarrenakkord

A-Dur ist der in der Rockmusik am häufigsten verwendete Akkord. Als Leergriff gehört er zu den einfachsten Akkorden. Auch ein Anfänger hat ihn sehr schnell eingeübt.

Richtig Gitarre lernen: Von Anfang an

Unser Tipp: Online-Gitarrenkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger*

Dieser Kurs ist – insbesondere in Zeiten von Corona – der ideale Einstieg in die Welt der Gitarre und vermittelt die wichtigsten Grundkenntnisse für Akustik-Gitarre auf eine moderne & zeitgemäße Art.

  • 56 Videolektionen (22 Stunden Videomaterial)
  • Zugriff auf den Kurs auch per Smartphone-App
  • Komplettpreis als Einmalzahlung (keine Mitgliedschaft!)
  • persönlicher Support bei Fragen
  • zeitlich unbegrenzter Zugang zu allen Kursinhalten

A-Dur als Gitarren-Tab

Hier siehst du den A-Dur Akkord als Gitarren-Tab. Dies ist eine vereinfachte Darstellung von Noten auf dem Griffbrett und eine super einfache Alternative zu klassischen Noten. Ob du als Anfänger Noten lesen lernen solltest erfährst du in unserem Ratgeber: Gitarre spielen ohne Noten.

e|-------0-------
h|-------2-------
G|-------2-------
D|-------2-------
A|-------0-------
E|-------0-------

Als Barré-Akkord wird er meistens in der 5. Lage als E-Dur Barré gespielt. Andere Barréversionen werden kaum verwendet. Allerdings kann er im 2. Bund sehr wirkungsvoll als offener Akkord gespielt werden.

A-Dur Gitarrengriff
A-Dur als Barré-Akkord im 5. Bund

A-Dur Tonleiter (Skala) für Gitarre

|--------------------------------------5--|
|--------------------------------6--8-----|
|-----------------------4--6--8-----------|
|-----------------5--7--------------------|
|--------4--6--8--------------------------|
|--5--7-----------------------------------|

A-Dur auf dem Klavier

Hörbeispiel

A-Dur Dreiklang

So klingt der A-Dur Dreiklang (Akkord) auf dem Klavier (inkl. 1. + 2. Umkehrung)

Grundstellung:

  • 1 – Prim (Grundton): a
  • 3 – gr. Terz: cis
  • 5 – reine Quinte: e

1. Umkehrung: cis – e – a (Sextakkord)

2. Umkehrung: e – a – cis (Quartsextakkord)

Richtig Klavier lernen: Von Anfang an

Unser Tipp: Online-Klavierkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger*

Lerne die Grundlagen und ersten Schritte am Klavier mit Leichtigkeit und Spielfreude.

  • 16 Kurse mit 350 Videos (über 30 Std. reine Spielzeit)
  • Alle Videos & Noten (als PDF) auch zum Download und Offline Lernen
  • Komplettpreis für alle Inhalte als Einmalzahlung (und kein Abo!)
  • Online-Zugang zeitlich unbegrenzt
  • Alle kommenden Klavier-Kurse sind im Gesamtpreis enthalten

Hilfreich für Anfänger

Aufkleber für Klaviertasten

A-Dur Tonleiter

So klingt die A-Dur Tonleiter auf dem Klavier

a – h – cis ^ d – e – fis – gis ^ a

So spielt man die A-Dur Tonleiter auf dem Klavier

Beliebte Fragen und Antworten

Was ist A-Dur?

Die entsprechende Tonleiter und der Grundakkord dieser Tonart, werden mit dem Begriff A-Dur bezeichnet.

Wie heißen die Töne der A-Dur Tonleiter?

Eine A-Dur-Tonleiter hat die Töne a, h, cis, d, e, fis, gis und a

Welche Akkorde passen zu A-Dur?

h-Moll, cis-Moll, D-Dur, E-Dur, fis-Moll

Welche Tonart ist die Paralleltonart zu A-Dur?

fis-Moll

Welche Vorzeichen hat A-Dur?

A-Dur hat als Vorzeichen drei Kreuze: fis – cis – gis

Was ist ein A-Dur Dreiklang?

Der G-Dur Dreiklang besteht aus den Tönen a – cis -e wobei das a der Grundton, cis die Terz und e die Quinte ist. Der Dreiklang wird auch als dreitöniger Akkord bezeichnet.

Was ist ein A-Dur Akkord?

Der einfachste A-Dur Akkord besteht aus den drei Tönen des Dreiklangs: a – cis -e

Schreibe einen Kommentar